Erwachsene Töchter aus suchtbelasteten Familien

Video-Vortrag

Kinder sind durch eine Suchterkrankung ihrer Eltern massiv belastet. Die Auswirkungen können bis ins Erwachsenenalter hinein wirken, z.B. in die Beziehung zu sich selbst oder zu anderen Menschen, in den Umgang mit Leistung und Beruf. Die Probleme, die erwachsene Kinder aus suchtbelasteten Familien haben, erscheinen ihnen oft nicht eindeutig mit ihrer Kindheit und Jugend verbunden zu sein.

Am Dienstag, 01.06.2021 um 18:00 Uhr informiert unsere Referentin Verena Dethlefs (Diplompädagogin und Psychotherapeutin (KJP)) in einem Video-Vortrag u.a. über Entlastungs- und Unterstützungsmöglichkeiten für erwachsene Töchter aus suchtbelasteten Familien.

Wir bitten um Anmeldungen per E-Mail: info@fsg-sh.de.
Anmeldeschluss: Montag 31.05.2021 12:00 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei, Spenden werden erbeten.