Frauen Sucht Gesundheit e.V.
Holtenauer Str. 127 · 24118 Kiel
Tel.: 0431/61549 · Fax: 0431/665975
E-Mail: info@fsg-sh.de · Internet: www.fsg-sh.de

Herzlich Willkommen!

Hier finden Sie alles über den Verein Frauen Sucht Gesundheit e.V. und seine beiden Einrichtungen: die Frauensuchtberatung Schleswig-Holstein und HeimVorteil. Wenn Sie Fragen haben oder einen Beratungstermin vereinbaren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat:
Frauen Sucht Gesundheit e.V.
Holtenauer Str. 127
24118 Kiel
Tel.: 0431-61549
info@fsg-sh.de

Unser Programmheft für 2017 und 2018 können Sie hier herunterladen.

Aktuelles
Smoost – einfach kostenlos Helfen!

Mit der kostenlosen smoost-App können Sie Projekte von Frauen Sucht Gesundheit e.V. unterstützen. Einmalig die App im App-Store herunterladen, unseren Verein mit unseren Projekten auswählen und uns, ohne selbst Geld auszugeben, unterstützen! Pro durchgeblätterten Prospekt erhalten wir 5 Cent. Wir freuen uns, dass Sie fleißig für uns smoosten!

KESS – Konsumkontrolle erlernen durch Selbstfürsorge

Bei diesem Angebot handelt es sich um ein offenes, angeleitetes Gruppentreffen in den Räumen des Sophie-Lützen-Haus in der Preetzer Str. 52, Kiel-Gaarden.

Referentin: Daniela Hoffmann, Sozialarbeiterin B.A.

Wir freuen uns über Neuzugänge von Frauen, die Interesse an dem Thema haben. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wir sind für Beratungsgespräche auch in Kiel-Gaarden für Sie da!

Sie finden uns im Sophie-Lützen-Haus, Preetzer Straße 52. (Der Eingang befindet sich rechts am Haus!). Dort bieten wir – neben Beratungsgesprächen – dienstags von 10:00-11:30 Uhr eine angeleitete Selbsthilfegruppe, donnerstags von 10:00-11:30 Uhr eine offene Sprechzeit und freitags von 14:00-15:30 Uhr das Gruppenangebot KESS (Konsumkontrolle erlernen durch Selbstfürsorge) an.

Selbsthilfegruppen für Frauen

In den Räumen der Frauensuchtberatung Schleswig-Holstein treffen sich zwei Selbsthilfegruppen, welche sich über Neuzugänge von Frauen freuen!
Nähere Informationen finden Sie unter dem Punkt Selbsthilfe und unter der Tel.: 0431-61549.

Frauen Sucht Gesundheit e.V. ist nun auch auf Facebook zu finden!
Frauensuchtarbeit in Deutschland – Eine Bestandsaufnahme
Martina Tödte; Christiane Bernard (Hg.)
Neuerscheinung unter Mitwirkung unserer Mitarbeiterin Verena Dethlefs.
http://www.transcript-verlag.de/978-3-8376-3285-9
Hier finden Sie den Fernsehspot der Deutschen Fernsehlotterie vom Zentrum für Angehörige.
Offene Sprechstunde für Studentinnen und junge Frauen Mittwochs 11:00–13:00 Uhr
Sprechstunde zum Thema Medienabhängigkeit für Frauen und Mädchen Mittwochs 15:00–16:00 Uhr

Sie können unsere Arbeit durch Spenden unterstützen. Spenden sind steuerlich absetzbar.
Bankverbindung:
Evangelische Bank eG
IBAN DE71520604100006433707
BIC GENODEF1EK1

Herzlichen Dank!