Frauen Sucht Gesundheit e.V.
Holtenauer Str. 127 · 24118 Kiel
Tel.: 0431/61549 · Fax: 0431/665975
E-Mail: info@fsg-sh.de · Internet: www.fsg-sh.de

Herzlich Willkommen!

Hier finden Sie alles über den Verein Frauen Sucht Gesundheit e.V. und seine beiden Einrichtungen: die Frauensuchtberatung Schleswig-Holstein und HeimVorteil. Wenn Sie Fragen haben oder einen Beratungstermin vereinbaren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat:
Frauen Sucht Gesundheit e.V
Holtenauer Str. 127
24118 Kiel
Tel.: 0431-61549 info@fsg-sh.de

 

Aktuelles
Die nächsten Veranstaltungen zum Thema „Frauen und Medikamente“ finden an folgenden Tagen statt:

Montag, 26.9.2016 um 18:00 Uhr:

Angststörungen: Ursachen, Symptome, Therapiemöglichkeiten

Anwendung und Wirkungsweisen von Anxiolytika ( Angst bekämpfende Medikamente)

mit Frau Fernanda Gil, Diplompsychologin, Verhaltenstherapeutin

 

Donnerstag 20.10.2016 18:00 Uhr

Stress: Wege zu körperlicher und psychischer Stabilität

mit Frau Birgit Rodemund, Diplompädagogin, Psychotherapeutin (HP,KJP)

 

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei.

Wir bitten um Anmeldungen unter: info@fsg-sh.de oder Tel:0431-61549.

Dieses Angebot wird gefördert vom Ministerium für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein.

Informations- und Beratungstelefon für einen gesunden eigenverantwortlichen Umgang mit Medikamenten.

Sie erreichen uns freitags von 10.00 bis 13.00 Uhr unter der Telefonnummer: 0431-61549

Weitere Informationen finden Sie hier.

Offene Sprechstunde für Studentinnen und junge Frauen Mittwochs 11:00–13:00 Uhr
Sprechstunde zum Thema Medienabhängigkeit für Frauen und Mädchen Mittwochs 15:00–16:00 Uhr
Selbsthilfegruppen für Frauen in Kiel Zwei Selbsthilfegruppen für betroffene und angehörige Frauen freuen sich über neue Mitglieder.
Nähere Informationen finden Sie unter dem Punkt Selbsthilfe und unter der Tel.: 0431-61549.
Beratungszeiten in Gaarden Wir bieten zusätzliche Beratungszeiten in Gaarden an. Sie finden uns im Sophie-Lützen-Haus in der Preetzer Straße 52

Sie können unsere Arbeit durch Spenden unterstützen. Spenden sind steuerlich absetzbar. Herzlichen Dank!